QuickImmobilie plus 2014

Die starke Vermieter-Software für bis zu 50 Einheiten + komplettes Vermieter-Know-how

 

kostenlos testen

 
 

Für eine rundum erfolgreiche Vermietung: Software und Vermieterwissen in einem.

Optimal verwalten. Sicher abrechnen. Stets zuverlässig informiert.
Mit QuickImmobilie Plus 2014 verwalten private Vermieter bis zu 50 Wohneinheiten ebenso wie WEG-Eigentum schnell und einfach. Abrechnungen für Miet-, Heiz- und Nebenkosten werden professionell erstellt.

Viel Komfort. Mehr Überblick.
Mit QuickImmobilie Plus haben Sie jederzeit den Überblick über sämtliche Kosten, Verbrauchswerte, Guthaben und Zahlungen. Für Jahresabrechnungen oder die Einnahmen-Überschuss-Rechnung führen Sie die komplette Buchhaltung durch. Auf zahlreiche Auswertungen und Listen, wie Kontostände oder Adresslisten haben Sie jederzeit Zugriff.

Ihr PLUS: Permanent aktualisiertes Vermieter-Know-how.
Mit der QuickImmobilie Plus 2014 erhalten Sie Zugriff auf stets aktuelles Vermieterwissen: Praxis-Know-how, über 300 Mustervorlagen, Lexikon, alle wichtigen Gesetze, die aktuelle Rechtsprechung, Arbeitshilfen etc.

 

Ihre Vorteile im Überblick

  • Geeignet für private Vermieter oder Hausverwalter mit bis zu 50 Wohneinheiten
  • Professionelle Abrechnung für Miet-, Heiz- und Nebenkosten
  • Jederzeit den Überblick über sämtliche Umsätze und Kosten
  • Schnell und einfach zahlreiche Auswertungen und Listen erstellen
  • Inklusive kompletter Buchhaltung (Jahresabrechnung, Einnahmen-Überschussrechnung)
  • Stets aktuelles Vermieter-Wissen, geprüfte Muster und Telefonsprechstunde
  • Komfortabler Import-Assistent für Nutzer der Start- oder Standardversion QuickImmobilie


Leistungsumfang (Auszug)

  • NEU Alles zur Mietrechtsänderung 2013
    Ihre neue Software enthält ein eBook (pdf; 176 Seiten) mit allen Details, die Sie zum Mietrechtsänderungsgesetz 2013 wissen müssen - damit Sie alle wichtigen Änderungen stets im Blick haben und rechtlich auf der sicheren Seite sind.
  • NEU Eine Vielzahl an neuen und aktualisierten Vorlagen
    Die neue Software 2014 enthält zahlreiche praktische Arbeitshilfen, wie zum Beispiel die „Kündigung wegen Verstoßes gegen die Hausordnung", der „Beschluss zur Instandhaltungsrücklage WEG" oder eine „Mietminderungs-Checkliste".
  • NEU Bestens vorbereitet auf SEPA
    Die Umstellung auf das europaweit einheitliche Zahlungsverfahren rückt näher. Seien Sie mit Ihrer Lexware-Software bestens vorbereitet - z.B. mit dem integrierten IBAN/BIC-Umrechner für die automatische Umstellung der Bankverbindungen.

    IHR PLUS:
    Inkl. kostenloser Aktualisierungs-Pakete (per Download in der Software) mit allen weiteren wichtigen SEPA-Funktionen!
  • NEU Eine neue, verbesserte Oberfläche für intuitive und leichtere Bedienbarkeit
    Nach den Wünschen unserer Kunden haben wir die Bedienung der Software jetzt noch einfacher und leichter in der Handhabung gemacht. Für mehr Komfort, Übersichtlichkeit und Eingabesicherheit.
  • Alle rechtlichen Änderungen der letzten 12 Monate sind berücksichtigt!

Miet- und Wohneigentumsverwaltung

  • Bis zu 50 Miet-, WEG- und Gewerbeeinheiten
  • Verwaltung aller Zählerstände
  • Frei wählbare Umlageschlüssel
  • Übersichtliche Anzeige von Zahlungsterminen, Mahnwesen
  • Adressverwaltung mit Kontaktdatenbank
  • Einfache Erstellung von Serienbriefen
  • Dokumentenmanagement

Professionelle Abrechnungen

  • Vollständige Heizkostenabrechnung für alle Brennstoffe gem. § 9 Heizkostenverordnung
  • Nebenkostenabrechnung
  • Einnahmen-Überschussrechnung
  • WEG-Abrechnung und Wirtschaftsplan

Buchhaltung und Zahlungsverkehr

  • Einfache Buchhaltung
  • Dreistufiges Mahnwesen mit Muster-Mahnschreiben
  • NEU: Automatischer IBAN/BIC-Umrechner
  • Formulardruck für Überweisungen und Lastschriften
  • Einfache Verwaltung von Rücklagenbestandskonten wie Sparbuch oder Festgeldkonto
  • Automatischer Ausgleich von Guthaben und Nachzahlungen mit Sollstellungen beim Jahresabschluss

Zahlreiche Listen und Auswertungen

  • Übersicht über alle offenen Posten
  • Kontoauszug jedes Mieters und Eigentümers
  • Ausweis der Bestandskonten bei Hausabrechnungen
  • Mahn- und Saldenliste
  • Buchungsjournal
  • Export von Listen und Auswertungen im Excel- und im PDF-Format
  • Hausordnung, Mahnschreiben, Einladungen
  • Rundschreiben mit integrierter Serienbriefsteuerung

Plus: Das komplette Haufe-Lexware Vermieter-Know-how*

  • Ihr persönlicher Online-Direkt-Zugriff zum "Lexware vermieter wissen"*: stets aktuell und geprüft
  • Aktuelles Praxis-Wissen von Vermieter-Profis und Mietrechtsexperten für eine erfolgreiche Vermietung
  • Ein umfangreiches Vermieter-Lexikon beantwortet alle Fragen
  • Musterverträge und -anschreiben, Checklisten und Rechner unterstützen Sie bei der einfachen und schnellen Umsetzung
  • Alle wichtigen Gesetze und Urteile
  • Wöchentliche telefonische Rechtsberatung*
  • Das Vermieter-Fachwissen wird regelmäßig automatisch aktualisiert.*

*jeweils verfügbar bis zum nächsten Update

Inklusiv-Leistungen: Online-Zugriff auf Lexware vermieter wissen (jeweils bis zum nächsten Update verfügbar)

Blick ins Produkt

Profitieren Sie vom Bedienkomfort. Ihre Benutzeroberfläche ist anwenderfreundlich und an Ihren Arbeitsabläufen ausgerichtet. Alle Daten und Informationen sind nur einen Mausklick voneinander entfernt.


Die Bedienelemente Navigator und Werkzeugleiste können Sie völlig flexibel platzieren - ganz nach Ihrer individuellen Arbeitsweise. Die Bedienelemente sind wie Windows-Fenster innerhalb der Arbeitsoberfläche verschieb- und anpassbar.


Die Software "merkt" sich, welche Dialogfenster Sie bereits geöffnet hatten und zeigt diese Fenster in der Statusleiste des Programmfensters in Form von Schaltflächen an. So erhalten Sie den Schnellzugriff auf vorher genutzte Arbeitsbereiche.


Sie erhalten Direkt-Zugriff auf das "Lexware vermieter wissen" - das komplette Vermieter-Know-how der Haufe Immobilien-Redaktion. Mit Soforthilfen für nahezu jede Vermieter-Situation. Anwaltsgeprüfte und stets aktualisierte Mustervorlagen für Verträge und Anschreiben. Ein umfassendes Lexikon für alle Ihre Fragen. Und das alles finden Sie schnell und einfach per Mausklick aus Ihrer Software. Zudem: Falls Sie einen Ansprechpartner benötigen, rufen Sie einfach unsere Experten an - jeden Freitag.


Mit "QuickImmobilie" können Sie säumige Eigentümer und Mieter mit Hilfe des integrierten Mahnwesens an Ihre Zahlungsverpflichtungen erinnern. Hierzu lassen sich drei Mahnstufen mit jeweiligem Fälligkeitsdatum definieren sowie für jede Mahnstufe die Betreffzeile und der einleitende Text des Mahnschreibens festlegen. Ebenso können Sie Ausgaben, die für die Eintreibung von Forderungen anfallen, als Verzugsschaden gegenüber dem Schuldner in Form von Mahngebühren geltend machen. Die Mahngebühren lassen sich für jede Mahnstufe individuell festsetzen.

 


Presse & Auszeichnungen

Presse

PCgo 08/2010

[...]
Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Verknüpfung mit der Online-Fachbibliothek "VermieterPraxis Online", die News, Fachbeiträge und zusätzliche Arbeitshilfen liefert.

Mit der aktuellen Version 2011 wurde die Erfassung und Verarbeitung der Faktoren für die Nebenkostenabrechnung vereinfacht. Erstmals liegt dem Paket eine Windows-Mobile-Software bei, mit der vor Ort Flächen und Verbrauchswerte eingegeben und synchronisiert werden können. Zusätzlich lassen sich die Messwerte des Dienstleisters ista via Internet laden. Funktionen, die für mehr Zeitersparnis sorgen und Ärger vermeiden.

FAZIT Selbst wenn nur wenige Immobilien zu verwalten sind, lohnt es sich, "QuickImmobilie Plus 2011" zur Verwaltung einzusetzen. Eine spürbare Arbeitserleichterung ist garantiert.


Technische Daten

Betriebssystem:

  • Microsoft® Windows Vista Home, Business oder Ultimate ab SP1 (jeweils deutsche Version)
  • Microsoft® Windows 7 (32bit)
  • Microsoft® Windows 8

Rechner:

  • Pentium® Prozessor oder Äquivalent mind. 1 Ghz
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • Grafikkartenauflösung 1024 x 768, mind. 16000 Farben
  • Freier Festplattenspeicher mind. 1GB
  • Windows-kompatible Soundkarte (optional)
  • CD-ROM Laufwerk
  • Microsoft® .NET Framework v.4.0
  • Microsoft C++ 2005 Redistributable Package (x86)
  • für Onlinekomponenten: Internetzugang, E-Mail Adresse erforderlich

Ergänzungen