zurück
 
 
  •  zurück
  • Seitenanfang
  • Alle Funktionen
  • Blick ins Produkt
  • FAQ
  • Software-Variante auswählen
  •  
     
NUR BEI LEXWARE:
30 Tage kostenlos testen!
NUR BEI LEXWARE:
30 Tage kostenlos testen!
Mit der Buchhaltungssoftware von Lexware die komplette Buchführung ganz einfach selbst erledigen.

Mit der Buchhaltungssoftware von Lexware die komplette Buchführung ganz einfach selbst erledigen.Mit der Buchhaltungssoftware von Lexware wird die Buchführung ganz einfach.Die einfache und sichere Buchhaltungssoftware

  • Perfekt für doppelte Buchführung mit Jahresabschluss und EÜRDoppelte Buchführung und EÜR Doppelte Buchführung und EÜR  
  • Berichtszentrale: Alle Geschäftszahlen im BlickAlle Geschäftszahlen im BlickAlle Geschäftszahlen im Blick 
  • Integrierte Steuerberater-Schnittstelle und Online-BankingInkl. Steuerberater-Schnittstelle und Online-BankingInkl. Steuerberater-Schnittstelle und Online-Banking 

Lexware buchhaltung

  • Computer Bild 04/18
  • Chip 04/2018
Lexware buchhaltung
   
ab 14,90 € mtl.
(17,73 € inkl. MwSt.)
oder 178,80 € jährl.
oder 178,80 € jährl. (212,77 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Software-Variante auswählen 30 Tage testen

Über 100.000 Unternehmer arbeiten erfolgreich mit Lexware buchhaltung.

Erledigen Sie die komplette Buchhaltung selbst

Erledigen Sie die komplette Buchhaltung selbstMit Lexware buchhaltung 2019 können Sie Ihre komplette Buchhaltung einfach und korrekt selbst erledigen:

Ob Einnahmen-Überschuss-Rechnung oder Bilanz mit Jahresabschluss: Dank der Buchhaltungssoftware von Lexware müssen Sie kein Bilanzbuchhalter sein, um die Finanzbuchhaltung fehlerfrei zu erledigen. Denn mit unserer leicht bedienbaren Buchhaltungssoftware geht Buchen einfach und schnell. Besonders praktisch sind die vorgefertigten Buchungsvorlagen und -masken mit denen Sie die Buchhaltung in Ihrem Unternehmen noch effizienter erledigen können.

Die Leistungen der Buchhaltungssoftware auf einen Blick:

  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜRMit der Abkürzung EÜR ist die sog. Einnahmen-Überschussrechnung gemeint. Sie ist eine vereinfachte Methode der Gewinnermittlung für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer, bei der die Betriebseinnahmen und -ausgaben in einem Geschäftsjahr gegenübergestellt werden. Die EÜR wird auch als einfache Buchführung bezeichnet. )
  • Doppelte Buchführung mit Jahresabschluss (BilanzDie Bilanz bildet die Grundlage der doppelten Buchführung. Sie wird i.d.R. am Ende eines Geschäftsjahrs durchgeführt und ist dazu da, das Vermögen (Aktiva) und Schulden (Passiva) zu einem bestimmten Zeitpunkt (Bilanzstichtag) gegenüberzustellen. Die Bilanzierung ist daher ein wichtiger Bestandteil des Jahresabschlusses. mit GuV, E-Bilanz)
  • Monatsabschluss
  • Große Auswahl an Kontenrahmen (DATEV-kompatibel):
    SKR 03, SKR 04, Hotel- und Gaststättengewerbe, Ärzte, Zahnärzte, Pflegeeinrichtungen, Land- und Forstwirtschaft, Vereine
  • Abweichendes Wirtschaftsjahr
  • Soll/Haben-Buchungserfassung
  • Dialog-, Stapel- und Schnellbuchungsmaske
  • Finanzkontenerfassung
  • Automatisierte Buchungsvorlagen
  • Storno-, Split- und Offene-Posten-Buchungen
  • Wahlmöglichkeit zwischen Soll- und Ist-Versteuerung
  • umfassende Berichte und Auswertungen
  • Integriertes Online-Banking für Überweisungen und Lastschriften mit automatischer Verbuchung: Lexware online-banking
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜRDie Abkürzung EÜR steht für Einnahmen-Überschussrechnung und ist eine vereinfachte Methode der Gewinnermittlung für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer, bei der die Betriebseinnahmen und -ausgaben in einem Geschäftsjahr gegenübergestellt werden. )
  • Doppelte Buchführung mit BilanzDie Bilanz (doppelte Buchführung) ist Bestandteil des Jahresabschlusses und wird i.d.R. am Ende eines Geschäftsjahrs durchgeführt und dient dazu, das Vermögen (Aktiva) und Schulden (Passiva) zu einem bestimmten Zeitpunkt (Bilanzstichtag) gegenüberzustellen.  und Jahresabschluss
  • Große Auswahl an Kontenrahmen
  • Buchungsvorlagen und -muster
  • Abweichendes Wirtschaftsjahr

Komplette Buchhaltung: Mit der Buchhaltungssoftware Lexware buchhaltung die gesamte Buchführung (BilanzDie Bilanz ist Bestandteil des Jahresabschlusses und dient der Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden zum Stichtag., GuVDie Gewinn- und Verlustrechnung gehört zum gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschluss eines Unternehmens., EÜRDie Einnahmen-Überschussrechnung und ist eine vereinfachte Methode der Gewinnermittlung und stellt Einnahmen und Ausgaben gegenüber.) einfach und sicher selbst erledigen.

 

Die ideale Buchhaltungssoftware für den Gesamtüberblick

Die ideale Buchhaltungssoftware für den GesamtüberblickFinanzen jederzeit im Blick dank Buchhaltungssoftware:

Unsere zuverlässige Buchhaltungssoftware bietet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten - damit haben Sie Ihre Geschäftszahlen und Finanzlage immer perfekt im Griff. Mit der Software überblicken Sie offene PostenOffene Posten sind Forderungen bzw. Verbindlichkeiten in der Buchführung, die noch nicht beglichen wurde. Hierzu zählen z.B. unbezahlte Kundenrechnungen (Debitoren) oder Lieferantenrechnungen (Kreditoren). Sobald eine Rechnung bezahlt wurde, ist ein offener Posten ausgeglichen. und können bei Bedarf Kunden direkt eine Zahlungserinnerung senden - dank integriertem Mahnwesen. So werden fällige Rechnungen einfach und übersichtlich verwaltet. Und: Sie behalten den Überblick in der Finanzbuchhaltung in Ihrem Unternehmen.

Die Leistungen auf einen Blick:

  • Business Cockpit: Alle Einnahmen, Ausgaben, sowie Unternehmens-Eckdaten auf einen Blick
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) mit grafischer Darstellung
  • Berichtszentrale
  • Offene-Posten-Verwaltung inklusive dreistufigem Mahnwesen mit Verzugszinsenberechnung
  • Bankenmappe zur Unterstützung von Kreditgesprächen
  • Budgetverwaltung mit Soll-Ist-Vergleich
  • Alle Unternehmens-Eckdaten im Business Cockpit
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWAJedes buchführungspflichtige Unternehmen ist gesetzlich dazu verpflichtet, eine BWA (betriebswirtschaftliche Auswertung) zu erstellen. Sie gibt Aufschluss über die aktuelle Ertragslage und den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebs. )
  • Berichtszentrale
  • Offene-Posten-VerwaltungEine zuverlässige Offene-Posten-Verwaltung ist heute ein wichtiger Teil fast jeder Buchhaltungssoftware. Sie gewährleistet, dass Unternehmen bestehende Forderungen und Verbindlichkeiten stets schnell und einfach kontrollieren können. Damit bildet sie eine wichtige Grundlage für das Erstellen von Zahlungserinnerungen und Mahnungen. inkl. Mahnwesen
  • Fertige Buchungsvorlagen

Finanz-Übersicht: Alle wichtigen Zahlen zu BilanzDie Bilanz ist Bestandteil des Jahresabschlusses und dient der Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden zum Stichtag.JahresabschlussDient dazu, die finanzielle Lage des Unternehmens festzuhalten. Er besteht aus der Bilanz und GuV.  oder offenen PostenForderungen bzw. Verbindlichkeiten in der Buchführung, die noch nicht beglichen wurden, z.B. unbezahlte Kundenrechnungen. jederzeit im Blick.

 

Online-Banking und effizienter Zahlungsverkehr

Online-Banking und effizienter ZahlungsverkehrDiese Funktionen unserer Buchhaltungs­software machen den Zahlungs­verkehr effizient und unkompliziert:

Mit dem integrierten Lexware online banking sind Überweisungen und Lastschrifteinzüge schnell erledigt. Natürlich bietet Ihnen unsere Buchhaltungssoftware auch die Möglichkeit, Ihre Zahlungen in Papierform durchzuführen. Mit Hilfe von automatisierten Buchungsvorlagen und dem Online-Kontenabgleich bleibt die Buchhaltung einfach und übersichtlich. Die perfekte Buchhaltungssoftware für eine zuverlässige Buchhaltung!

Die Leistungen auf einen Blick:

  • Integriertes Lexware online banking* für Überweisungen offener Rechnungen und Lastschriften mit automatischem Online-Kontoauszugsabgleich und Verbuchung
  • Erstellung und Verwaltung von SEPA-Mandaten
  • Bezahlung mit Formularen: Druck auf Lexware SEPA-Überweisungsformulare und Schecks

* Nur bedingt netzwerkfähig.

  • Integriertes Lexware online banking* (Überweisungen offener Rechnungen und Lastschriften)
  • Erstellung und Verwaltung von SEPA-Mandaten
  • Bezahlung mit Formularen

* Nur bedingt netzwerkfähig.

Zahlungsverkehr: Effiziente Bearbeitung Ihrer Überweisungen und Lastschriften per Online-Banking oder in Papierform.

 

Unkompliziert: Datenaustausch mit Steuerberater oder Finanzamt

Unkompliziert: Datenaustausch mit Steuerberater oder FinanzamtEinfacher geht’s nicht! Datenaustausch mit dem Steuerberater und dem Finanzamt per Schnittstelle:

Dank integrierter DATEV- und ELSTER-Schnittstellen funktioniert der Datenaustausch mit dem Steuerberater und dem Finanzamt auf Knopfdruck. Komfortabel, sicher und einfach übermitteln Sie alle Daten zur Prüfung oder reichen die Umsatzsteuer-VoranmeldungMit Hilfe der Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStVA) müssen Unternehmen ihre angefallene Umsatzsteuer entweder monatlich oder vierteljährlich an das Finanzamt melden und abführen. Die USt-Voranmeldung bietet den Vorteil, dass sich die Umsatzsteuerlast so gleichmäßig auf das Jahr verteilen lässt. Sie bildet die Basis für die jährliche Umsatzsteuererklärung. per Mausklick ein. Genauso einfach sind die Daten anschließend von Ihrem Steuerberater zurück im System der Buchhaltungssoftware. Leichter und sicherer geht's nicht!

Die Leistungen auf einen Blick:

  • Datenaustausch mit dem Steuerberater per DATEV-SchnittstelleVia DATEV-Schnittstelle haben Sie die Möglichkeit, wichtige Stamm- und Bewegungsdaten aus der Buchhaltung schnell und sicher an ihren Steuerberater zu übertragen (z.B. für den Jahresabschluss oder die Steuererklärung). Mit Hilfe der DATEV-Schnittstelle kann er sie anschließend genauso unkompliziert wieder an Sie zurückschicken.
  • Datenaustausch mit dem Finanzamt per ELSTER-SchnittstelleELSTER ist ein Akronym für ELektronische STeuerERklärung. Die Schnittstelle wurde vom Finanzamt eingeführt, um Unternehmern und Arbeitgebern die Möglichkeit zu geben, ihre Steuererklärung in digitaler Form bei den zuständigen Behörden einzureichen. Seit 2005 ist die Verwendung der ELSTER-Schnittstelle für sie Pflicht. Allen anderen Personen ist die Nutzung freigestellt.
  • Export/Import-Schnittstelle (ASCII, ASCII.CSV)
  • DATEV-kompatible Kontenrahmen
  • Dauerfristverlängerung
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Anlage EÜR
  • Jahresabschluss (Bilanz und (GuVDie Abkürzung GuV bezeichnet die sog. Gewinn- und Verlustrechnung. Sie gehört zum gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschluss eines Unternehmens und dient dazu, alle Aufwendungen und Erträge innerhalb eines Geschäftsjahres zu sammeln. Zum Stichtag werden sie im Rahmen der GuV gegenübergestellt, um den Gewinn zu ermitteln.)
  • E-BilanzUnter dem Begriff E-Bilanz (oder Elektronische Bilanz) versteht man ein Verfahren, bei dem Unternehmen ihre Geschäftsbilanz in elektronischer Form an das Finanzamt übermitteln. Seit dem Jahr 2012 ist es nicht mehr möglich, die Bilanz zusammen mit der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) in Papierform bei den Behörden einzureichen.  inklusive der aktuellen TaxonomieUnter einer Taxonomie versteht man in der Buchhaltung ein spezielles Schema, nach dem Unternehmen ihre Daten einordnen, wenn sie z.B. ihren Jahresabschluss per E-Bilanz an das Finanzamt übermitteln. Das Bundesministerium der Finanzen ist dafür zuständig, die Taxonomie vorzugeben. Sie gilt nur so lange, bis die Behörde eine neue Taxonomie herausgibt.
  • Aktuelle ELSTER-Version inklusive der jeweils gültigen amtlichen Steuer-Formulare
  • Anbindung an MS® Office
  • DATEV-SchnittstelleMit einer DATEV-Schnittstelle können Sie Stamm- und Bewegungsdaten aus der Buchhaltung an ihren Steuerberater übertragen und wieder empfangen (z.B. für den Jahresabschluss oder die Steuererklärung).
  • Export/Import per ASCII, ASCII.CSV
  • DauerfristverlängerungDank Dauerfristverlängerung haben Sie mehr Zeit, um Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung beim Finanzamt einzureichen.Meist verschiebt sich das Abgabedatum für die Umsatzsteuer dadurch um einen Monat.
  • Umsatzsteuer-VoranmeldungMit Hilfe der Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStVA) müssen Unternehmen ihre angefallene Umsatzsteuer entweder monatlich oder vierteljährlich an das Finanzamt melden und abführen. Sie bildet die Basis für die jährliche Umsatzsteuererklärung.
  • Aktuelle ELSTER-Version

Kompatibel: Einfacher Daten­austausch mit dem Steuerberater und dem Finanzamt über integrierte Schnittstellen (z.B. DATEV und ELSTERDient dazu ihre Steuererklärung in digitaler Form einzureichen. Seit 2005 ist die Verwendung der ELSTER-Schnittstelle Pflicht. ).

 

Geprüfte Buchhaltungssoftware

Geprüfte BuchhaltungssoftwareErledigen Sie Ihre Finanzbuchhaltung ordnungsgemäß und rechtssicher:

Das GoBD-TestatDie GoBD („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) beinhalten die Richtlinien, welche Unternehmer seit Januar 2015 bei der elektronischen Buchhaltung einhalten müssen. Ein GoBD-Testat bescheinigt Ihnen, dass Sie GoBD-konform mit einem Software-Produkt arbeiten können. sowie der Betriebsprüfer-Modus unserer Buchhaltungssoftware helfen Ihnen dabei, die aktuellen Vorgaben des Gesetzgebers für eine ordnungsgemäße Buchführung einzuhalten. So bleibt die Buchhaltung in Ihrem Unternehmen auch gesetzlich korrekt und Sie brauchen keine Sorgen vor dem Finanzamt haben!

Die Leistungen auf einen Blick:

  • GoBD-Testat einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Betriebsprüfer-Export
  • GoBD-Testat einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Einfacher Export für Betriebsprüfer über das Buchhaltungsprogramm

Rechtssicherheit: Geprüfte Qualität mit GoBD-TestatEin GoBD-Testat bescheinigt Ihnen, dass Sie GoBD-konform mit einem Software-Produkt arbeiten können.  und Betriebsprüfer-Export.

 

Die Software in Bild und Ton erleben

Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche der Buchhaltungssoftware finden Sie sich sofort zurecht. Überzeugen Sie sich selbst!

Wählen Sie die passende Software-Variante für Ihre Buchhaltung aus!

ab 14,90 € mtl.
(17,73 € inkl. MwSt.)
oder 178,80 € jährl.
oder 178,80 € jährl. (212,77 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Unsere zuverlässigen Einzelplatzlösungen

basis


Die einfache und sichere Buchhaltung


 
14,90 € mtl.
(17,73 € inkl. MwSt.)
oder 178,80 € jährl.
oder 178,80 € jährl. (212,77 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bestellen 30 Tage testen

  • 1 Arbeitsplatz
  • Vollständige Buchhaltung
  • ELSTER- & DATEV-Schnittstelle
  • Online-Banking

plus


Bestseller
Bestseller
Bestseller
Buchhaltung mit Kassenbuchfunktion und weiteren Extras

 
20,90 € mtl.
(24,87 € inkl. MwSt.)
oder 250,80 € jährl.
oder 250,80 € jährl. (298,45 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bestellen 30 Tage testen

  • 1 Arbeitsplatz + Mobil-Modus
  • Vollständige Buchhaltung
  • ELSTER- & DATEV-Schnittstelle
  • Online-Banking
  • Integrierte Kassenbuchfunktion
  • Umsatzsteuer-Jahreserklärung

plus
+ Support-Service Paket


Buchhaltung mit Kassenbuchfunktion inklusive Support-Service Paket

 
28,80 € mtl.
(34,27 € inkl. MwSt.)
oder 345,60 € jährl.
oder 345,60 € jährl. (411,26 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bestellen 30 Tage testen

  • 1 Arbeitsplatz + Mobil-Modus
  • Vollständige Buchhaltung
  • ELSTER- & DATEV-Schnittstelle
  • Online-Banking
  • Integrierte Kassenbuchfunktion
  • Umsatzsteuer-Jahreserklärung
  •  

 



Kostenlos
testen


Faires
Preismodell


Sicher
einkaufen


Absolut
transparent


Flexibel
bezahlen


Geprüfter
Service


Kostenlos
testen


Faires
Preismodell


Sicher
einkaufen


Absolut
transparent


Flexibel
bezahlen


Geprüfter
Service

Funktionsübersicht

Unsicher, welche Variante die richtige für Sie ist? Unsere detaillierte Funktionsübersicht hilft weiter: Vergleichen Sie hier die Leistungen und entscheiden Sie sich dann für die passende Software.

 basispluspropremium
Systemanforderungen
Systemanforderungen
mehr
weniger
Systemanforderungen
Systemanforderungen
mehr
weniger
Betriebssystem
mehr
weniger
Betriebssystem
mehr
weniger
Microsoft® Windows® 7 SP1 (ab Home) / Windows® 8.1 / Windows® 10 (jew. dt. Version)
Prozessor
mehr
weniger
Prozessor
mehr
weniger
2 GHz-Prozessor oder höher
Arbeitsspeicher
mehr
weniger
Arbeitsspeicher
mehr
weniger
2 GB RAM (4 GB empf.)
Grafikauflösung
mehr
weniger
Grafikauflösung
mehr
weniger
Grafikauflösung mind. 1024x768 (4:3) oder 1366x768 (16:9)
Für CD/DVD-Versionen
mehr
weniger
Für CD/DVD-Versionen
mehr
weniger
DVD Laufwerk
Sonstiges
mehr
weniger
Sonstiges
mehr
weniger
Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich
Festplattenplatz
mehr
weniger
Festplattenplatz
mehr
weniger
Mind. 10 GB freier FestplattenplatzMind. 20 GB freier Festplattenplatz (davon mind. 5 GB auf dem Systemlaufwerk)
Für Netzwerklösungen
mehr
weniger
Für Netzwerklösungen
mehr
weniger
--Microsoft® Windows® Server 2008 R2 SP1 / Home Server 2011 / Small Business Server 2011 / Server 2012 / Server 2012 R2/ Server 2016; Arbeitsspeicher Server: 4 GB RAM Clients: 2 GB RAM (4 GB empf.)
Arbeitsplätze
Arbeitsplätze
mehr
weniger
Arbeitsplätze
Arbeitsplätze
mehr
weniger
11 + Mobil Modus35
Sicher buchen und korrekt abrechnen
Sicher buchen und korrekt abrechnen
mehr
weniger
Sicher buchen und korrekt abrechnen
Sicher buchen und korrekt abrechnen
mehr
weniger
    
Einfache Buchführung (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)
mehr
weniger
Einfache Buchführung (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)
mehr
weniger
    
Doppelte Buchführung mit Jahresabschluss (Bilanz mit GuV, E-Bilanz)
mehr
weniger
Doppelte Buchführung mit Jahresabschluss (Bilanz mit GuV, E-Bilanz)
mehr
weniger
    
Flexible Buchungsmasken: Stapel- und Dialogbuchen, Schnellerfassung, Finanzkontenerfassung
mehr
weniger
Flexible Buchungsmasken: Stapel- und Dialogbuchen, Schnellerfassung, Finanzkontenerfassung
mehr
weniger
    
Anzeigen von papierlosen Rechnungen und Verknüpfung mit Buchung
mehr
weniger
Anzeigen von papierlosen Rechnungen und Verknüpfung mit Buchung
mehr
weniger
    
Storno-, Split- und Offene-Posten-Buchungen
mehr
weniger
Storno-, Split- und Offene-Posten-Buchungen
mehr
weniger
    
Automatisierte Buchungsvorlagen
mehr
weniger
Automatisierte Buchungsvorlagen
mehr
weniger
    
Autovervollständigung von Buchungsvorlagen
mehr
weniger
Autovervollständigung von Buchungsvorlagen
mehr
weniger
    
Für bis zu 10.000 Buchungen im Jahr
mehr
weniger
Für bis zu 10.000 Buchungen im Jahr
mehr
weniger
    
Große Auswahl an Musterkontenrahmen (DATEV-kompatibel) z. B. SKR 03, SKR 04
mehr
weniger
Große Auswahl an Musterkontenrahmen (DATEV-kompatibel) z. B. SKR 03, SKR 04
mehr
weniger
    
Antrag auf Dauerfristverlängerung
mehr
weniger
Antrag auf Dauerfristverlängerung
mehr
weniger
    
Umsatzsteuer-Voranmeldung per ELSTER
mehr
weniger
Umsatzsteuer-Voranmeldung per ELSTER
mehr
weniger
    
EÜR-Formular (elektronisch übermittelbar)
mehr
weniger
EÜR-Formular (elektronisch übermittelbar)
mehr
weniger
    
Ausweis der sonstigen Konten für Einnahmen-Überschuss-Rechner
mehr
weniger
Ausweis der sonstigen Konten für Einnahmen-Überschuss-Rechner
mehr
weniger
    
Einfacher Saldenvortrag mittels Saldenvortrags­Assistent
mehr
weniger
Einfacher Saldenvortrag mittels Saldenvortrags­Assistent
mehr
weniger
    
Soll- oder Ist-Versteuerung
mehr
weniger
Soll- oder Ist-Versteuerung
mehr
weniger
    
Budgetverwaltung mit Soll-Ist-Vergleich
mehr
weniger
Budgetverwaltung mit Soll-Ist-Vergleich
mehr
weniger
    
Monats- und Jahresabschluss
mehr
weniger
Monats- und Jahresabschluss
mehr
weniger
    
Abweichendes Wirtschaftsjahr
mehr
weniger
Abweichendes Wirtschaftsjahr
mehr
weniger
    
Auswertungen und Berichte
Auswertungen und Berichte
mehr
weniger
Auswertungen und Berichte
Auswertungen und Berichte
mehr
weniger
    
Druck und Export von Bildschirmlisten und Berichten
mehr
weniger
Druck und Export von Bildschirmlisten und Berichten
mehr
weniger
    
Vorläufige Berichte
mehr
weniger
Vorläufige Berichte
mehr
weniger
    
Sammelberichte
mehr
weniger
Sammelberichte
mehr
weniger
    
Druck von Sachkonten, Überweisungen und Schecks
mehr
weniger
Druck von Sachkonten, Überweisungen und Schecks
mehr
weniger
    
Kennzahlenauswertung
mehr
weniger
Kennzahlenauswertung
mehr
weniger
    
Kostenstellenauswertungen
mehr
weniger
Kostenstellenauswertungen
mehr
weniger
    
Business-Cockpit: aktuelle Daten zur Lage des Unternehmens auf einen Blick
mehr
weniger
Business-Cockpit: aktuelle Daten zur Lage des Unternehmens auf einen Blick
mehr
weniger
    
Individuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen - BWA (auch grafisch)
mehr
weniger
Individuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen - BWA (auch grafisch)
mehr
weniger
    
Zahlungsverkehr und das Online-Banking
Zahlungsverkehr und das Online-Banking
mehr
weniger
Zahlungsverkehr und das Online-Banking
Zahlungsverkehr und das Online-Banking
mehr
weniger
    
Lexware online-banking für Überweisungen und Lastschriften mit Kontoabgleich und automatischer Verbuchung (nur bedingt netzwerkfähig)
mehr
weniger
Lexware online-banking für Überweisungen und Lastschriften mit Kontoabgleich und automatischer Verbuchung (nur bedingt netzwerkfähig)
mehr
weniger
    
Druck auf Lexware SEPA-Überweisungsformulare und Scheckdruck
mehr
weniger
Druck auf Lexware SEPA-Überweisungsformulare und Scheckdruck
mehr
weniger
    
Offene-Posten-Verwaltung mit dreistufigem Mahnwesen inkl. Verzugszinsberechnung
mehr
weniger
Offene-Posten-Verwaltung mit dreistufigem Mahnwesen inkl. Verzugszinsberechnung
mehr
weniger
    
Bankenmappe: alle Auswertungen und Kennzahlen für das Bankgespräch
mehr
weniger
Bankenmappe: alle Auswertungen und Kennzahlen für das Bankgespräch
mehr
weniger
    
Schnittstellen und Zertifizierungen
Schnittstellen und Zertifizierungen
mehr
weniger
Schnittstellen und Zertifizierungen
Schnittstellen und Zertifizierungen
mehr
weniger
    
ELSTER (elektronische Übermittlung an die Finanzverwaltung)
mehr
weniger
ELSTER (elektronische Übermittlung an die Finanzverwaltung)
mehr
weniger
    
DATEV-Schnittstelle für den Datenaustausch mit dem Steuerberater
mehr
weniger
DATEV-Schnittstelle für den Datenaustausch mit dem Steuerberater
mehr
weniger
    
Import- und Export-Schnittstelle (ASCII, ASCII.CSV)
mehr
weniger
Import- und Export-Schnittstelle (ASCII, ASCII.CSV)
mehr
weniger
    
Rechtssicherer Betriebsprüfer-Export: Datenzugriff und -export für das Finanzamt
mehr
weniger
Rechtssicherer Betriebsprüfer-Export: Datenzugriff und -export für das Finanzamt
mehr
weniger
    
Schnittstelle zur Übermittlung der Bilanzdaten zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger (EHUG)
mehr
weniger
Schnittstelle zur Übermittlung der Bilanzdaten zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger (EHUG)
mehr
weniger
    
Microsoft®-Office-Anbindung
mehr
weniger
Microsoft®-Office-Anbindung
mehr
weniger
    
Schnittstelle zu weiterer Software von Lexware
mehr
weniger
Schnittstelle zu weiterer Software von Lexware
mehr
weniger
    
GoBD-Testat von unabhängiger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
mehr
weniger
GoBD-Testat von unabhängiger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
mehr
weniger
    
Mehrfunktionen für die Buchhaltung
Mehrfunktionen für die Buchhaltung
mehr
weniger
Mehrfunktionen für die Buchhaltung
Mehrfunktionen für die Buchhaltung
mehr
weniger
    
Umsatzsteuer-Jahreserklärung (per ELSTER)
mehr
weniger
Umsatzsteuer-Jahreserklärung (per ELSTER)
mehr
weniger
    
Integrierte Kassenbuchfunktion inkl. Quittungsdruck, Kassensturzfunktion und Kassenbericht
mehr
weniger
Integrierte Kassenbuchfunktion inkl. Quittungsdruck, Kassensturzfunktion und Kassenbericht
mehr
weniger
    
DATEV-Kontenzuordungsmodul
mehr
weniger
DATEV-Kontenzuordungsmodul
mehr
weniger
    
Zusatzleistungen für die professionelle Buchhaltung
Zusatzleistungen für die professionelle Buchhaltung
mehr
weniger
Zusatzleistungen für die professionelle Buchhaltung
Zusatzleistungen für die professionelle Buchhaltung
mehr
weniger
    
SYBASE Datenbank zur Verarbeitung größerer Datenmengen (bis zu 100.000 Buchungen im Jahr)
mehr
weniger
SYBASE Datenbank zur Verarbeitung größerer Datenmengen (bis zu 100.000 Buchungen im Jahr)
mehr
weniger
    
Geeignet zur Verwaltung mehrerer Firmen
mehr
weniger
Geeignet zur Verwaltung mehrerer Firmen
mehr
weniger
    
Benutzer- und Rechteverwaltung
mehr
weniger
Benutzer- und Rechteverwaltung
mehr
weniger
    
13. und 14. Buchungsperiode für handels- und steuerrechtliche Abgrenzungen
mehr
weniger
13. und 14. Buchungsperiode für handels- und steuerrechtliche Abgrenzungen
mehr
weniger
    
Umsatzsteuer-Verprobung
mehr
weniger
Umsatzsteuer-Verprobung
mehr
weniger
    
Zusammenfassende Meldung
mehr
weniger
Zusammenfassende Meldung
mehr
weniger
    
Mehrere Buchungsstapel parallel
mehr
weniger
Mehrere Buchungsstapel parallel
mehr
weniger
    
Verbuchung igE-Erwerb
mehr
weniger
Verbuchung igE-Erwerb
mehr
weniger
    
Numerische und alphanumerische Belegnummern
mehr
weniger
Numerische und alphanumerische Belegnummern
mehr
weniger
    
Zahlungsbedingungen pro Kunde
mehr
weniger
Zahlungsbedingungen pro Kunde
mehr
weniger
    
Einmal-Debitor/-Kreditor
mehr
weniger
Einmal-Debitor/-Kreditor
mehr
weniger
    
Dreistufiges Mahnwesen inkl. Verzugszinsen-Berechnung und Formularassistent
mehr
weniger
Dreistufiges Mahnwesen inkl. Verzugszinsen-Berechnung und Formularassistent
mehr
weniger
    
Konfigurations-Assistenten
mehr
weniger
Konfigurations-Assistenten
mehr
weniger
    
Automatische Kontenplan-Aktualisierung
mehr
weniger
Automatische Kontenplan-Aktualisierung
mehr
weniger
    
Inklusive Lexware anlagenverwaltung pro
Inklusive Lexware anlagenverwaltung pro
mehr
weniger
Inklusive Lexware anlagenverwaltung pro
Inklusive Lexware anlagenverwaltung pro
mehr
weniger
    
Preis pro Monat zzgl. MwSt.
Preis pro Jahr zzgl. MwSt.
14,90 €
178,80 €
20,90 €
250,80 €
41,90 €
502,80 €
47,90 €
574,80 €
 Jetzt bestellenJetzt bestellenJetzt bestellenJetzt bestellen

Kundenbewertungen

Ø 3,8/5 Sterne | 365 Bewertungen
  • 100% unabhängig
  • Absolut transparent
  • Von Kunden für Kunden
5  Sterne:
130
4  Sterne:
129
3  Sterne:
49
2  Sterne:
31
1  Stern:
26
 

05.12.2018 um 12:17 Uhr
„Ich habe das Produkt als Alternative zum entsprechenden Sage Programm gekauft.Der Preis für das Programm stieg jedes Jahr an bei jeweils reduzierter Leistung. Der Umstieg zu Lexware war relativ einfach.“
16.08.2018 um 09:30 Uhr
„Sehr empfhelenswerte Software, läuft stabil und zuverlässig.“
15.08.2018 um 15:35 Uhr
„Ich verwende das Produkt als Dienstleister und habe im Monat sehr viele Buchungen zu tätigen. Für mich ist das Programm eine totale Erleichterung und ich brauche keinen Steuerberater. Mit Begeisterung werde ich auch weiterhin das Programm nutzen. Sehr zu empfehlen“
08.08.2018 um 23:41 Uhr
„Das Produkt wird von mir zur laufenden Buchhaltung sowie der Einnahmen-Überschuss-Rechnung verwendet.

Es ist einfach zu verwenden und ich kann es deshalb gerne weiter empfehlen.“
01.08.2018 um 17:07 Uhr
„Ich verwende das Lexwareprodukt buchhalter 2017(2018) für mein Einzelunternehmen und bin sehr zufrieden. Einfache Handhabung und selbsterklärend. Das Service-Center hilft sehr gut und schnell sollten dennoch offene Fragen sein.
Ich empfehle das Produkt jedem, der seine Buchhaltung auch gerne alleine macht.“
12.07.2018 um 06:00 Uhr
„Das Produkt ermöglicht mir, komplette Buchhaltung in meiner kleinen Praxis selbständig zu führen. Programmbedieneung ist leicht, enthaltene Hinweise sehr nutzbar. Aktualisation ist problemlos. Ich bin sehr zufrieden.“
08.07.2018 um 14:09 Uhr
„Das Produkt ist sehr gut. Leider bin ich sehr unzufrieden, denn auf dem Hinweis des Updates war nicht ersichtlich, dass es eine monatliche Gebühr auslösen wird. Die Bedienung und die Führung durch das Updates bzw. schon zu Beginn, als der Hinweis kam, dass zwingend das Update herunterzuladen ist, sind sehr mangelhaft.“
Mehr Bewertungen anzeigen...
Zusätzliche Bewertungen ausblenden...

Das sagt die Presse

Erstklassige Unterstützung zu Ihrem Buchhaltungsprogramm

Gewusst wie: Einsteiger-Videos

Wir stellen Ihnen das komplette Basiswissen Ihrer Lexware Buchhaltungssoftware vor.

Online-Schulungen

Lassen Sie sich von unseren Experten die wichtigsten Programm-Funktionen direkt in Ihrer Buchhaltungssoftware zeigen.

Zuverlässiger Software-Support

Bei Fragen zur Bedienung Ihrer Software helfen wir Ihnen gerne weiter – persönlich, direkt, praxisnah.

FAQ - Die häufigsten Fragen und Antworten

Welche Systemvoraussetzungen gelten für meine Lexware-Software?

Ich arbeite mit dem Programm eines anderen Herstellers. Kann ich meine Buchhaltungsdaten in Lexware buchhaltung übernehmen?

Darf ich meine Software-Lösung auf mehreren PCs nutzen?

Was bedeutet der Mobil-Modus?

Wo erhalte ich Informationen zur Lieferung bzw. Bestellung meiner Software?

Kann ich die bestellte Software unverbindlich testen, bevor ich mich endgültig dafür entscheide?

Kann ich Lexware buchhaltung auch nutzen, wenn ich wenig Buchhaltungskenntnisse habe?

Kann ich mit Lexware meine gesamte Büroarbeit abdecken?

Welche Kontenrahmen sind in Lexware buchhaltung hinterlegt?

Kann ich Daten mit meinem Steuerberater austauschen?

Meine Frage wurde hier nicht beantwortet. An wen kann ich mich wenden?

Das könnte Sie auch interessieren

Können wir Ihnen helfen?

Produktberatung:
0800 30 50 600

Sie haben Fragen zu Ihrer Software?
Hier geht es zum Software-Support

Live Chat

 

Software-Variante auswählen