Erledigen Sie Ihre Buchhaltung im Nu
mit der passenden Buchhaltungssoftware
von Lexware – speziell für Freiberufler

Jetzt die geeignete Lösung für Ihr Unternehmen finden!

Zu den Software-Varianten

Einfache Buchhaltungssoftware für Freiberufler – die perfekten Lösungen von Lexware

Als Freiberufler sind Sie nur zur einfachen Buchführung verpflichtet und müssen sich daher weder mit Aktiva oder Passiva noch mit dem Bilanzrecht im Allgemeinen auseinandersetzen. Was Sie allerdings erstellen müssen, um Ihre Einnahmen zu errechnen, ist die Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Das geht besonders leicht, wenn Sie unsere smarte Buchhaltungssoftware für Freiberufler nutzen!

Buchhaltungssoftware für Freiberufler

Viele freiberuflich in verschiedensten Branchen Tätige vertrauen bereits auf Lexware:

Jetzt zur Produktauswahl

Ingenieure

Journalisten

Rechtsanwälte

Notare

Architekten

und viele mehr

Die wichtigsten Vorteile der Buchhaltungssoftware für Freiberufler von Lexware im Überblick

Lexware bietet Ihnen ein breites Spektrum von Funktionen – Sie können dabei entsprechend Ihren Bedürfnissen die Version wählen, die zu Ihrem Geschäftsmodell passt. Wir bieten Ihnen sowohl eine Desktop- als auch eine Cloud-Lösung an.

Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Kostenreduzierung
  • Zeitersparnis
  • Mobiles Arbeiten
  • Alle Daten immer in Echtzeit
  • Überblick über alle Belege & Finanzen
KAUFRATGEBER

Direkt die richtige Buchhaltungssoftware für Freiberufler finden!

Setzen Sie jetzt auf Lexware und erfahren Sie in wenigen Sekunden mit unserem Kaufratgeber, welche Buchhaltungssoftware für Sie als Freiberufler am besten passt!

Jetzt Kaufratgeber starten

Die benutzerfreundliche Cloud-Software für die Angebots- & Rechnungserstellung von lexoffice

Als Freiberufler ist es besonders wichtig, den Überblick über sämtliche Ein- und Ausgaben zu behalten und die jeweiligen Belege sicher abzuspeichern. Deshalb ist für Freiberufler vor allem die Cloud-Variante sehr interessant, da Sie so ortsunabhängig Ihre Buchhaltung erledigen können. Außerdem ist es nützlich, ein Tool bei der Hand zu haben, das Ihnen die Angebots- und Rechnungserstellung erleichtert. Mit unserer smarten Software lexoffice sparen Sie bei der Buchhaltung als Freelancer Zeit und Nerven.

Mit der Buchhaltungssoftware von Lexware für Freiberufler erstellen Sie nicht nur sämtliche Dokumente der Buchhaltung schnell und zuverlässig, per Online-Banking können Sie zudem gleich mehrere Geschäftskonten anbinden sowie Kontostände überwachen. Zahlungen lassen sich bequem über PayPal abwickeln und Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine sowie Mahnungen erstellen Sie in Windeseile. Mithilfe übersichtlicher Dashboards behalten Sie dabei stets den Überblick über Ihre aktuelle Finanzlage.

lexoffice hilft Ihnen nicht nur bei der Datensicherung und -verarbeitung: Darüber hinaus können Sie Dokumente sowie Ihre EÜR durch ELSTER- und DATEV-Schnittstellen direkt ans Finanzamt oder den Steuerberater schicken.

Zusammengefasst unterstützt Sie unsere die Buchhaltungssoftware lexoffice in den Bereichen:

  • Belegerfassung und -verwaltung sowie EÜR-Erstellung
  • Dokumentenerstellung
  • Kontakt- und Kundenmanagement
  • Datenschutz
  • Überwachung von Umsätzen, Finanzdaten, Statistiken etc.

 

30 Tage kostenlos
testen
Faires
Preismodell
Absolut
transparent
Sicher
einkaufen
Geprüfter
Service
Flexibel
bezahlen
30 tage kostenlos
testen
Faires
Preismodell
Absolut
transparent
Sicher
einkaufen
Flexibel
bezahlen
Geprüfter
Service

Profitieren Sie als Freiberufler von diesen Vorteilen unserer Buchhaltungslösung lexoffice

Belegerfassung und Verwaltung

Bei lexoffice funktioniert die Belegerfassung denkbar einfach: Mithilfe unserer App können Sie Tank- oder Essensbelege einfach abfotografieren und verbuchen. Der Text wird dabei ausgelesen. Alle Belege und Quittungen berücksichtigt die Buchhaltungssoftware für Freiberufler bei der EÜR automatisch.

Dokumentenerstellung

lexoffice erstellt sämtliche Dokumente rechtssicher und buchhalterisch korrekt. So schreiben Sie Rechnungen, Angebote, Mahnungen und mehr mit Leichtigkeit. Sparen Sie sich wiederkehrende Arbeitsschritte und konfigurieren Sie Serienrechnungen, die unsere Buchhaltungssoftware für Freelancer anschließend nach einstellbaren Intervallen automatisch verschickt.
Um zusätzlich Zeit zu sparen, können Sie Muster sowie Vorlagen speichern und anschließend verwenden.

Kontakt- und Kundenmanagement

Mit dem steuern Sie Ihr Kunden- und Kontaktmanagement einfach und zentral. Die Freelancer-Buchhaltungssoftware stellt Ihnen unter anderem dar, welche Kunden besonders treu und kaufkräftig sind und zeigt auf, wo Sie noch Potenziale für sich nutzen können. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, gezielt Kundenpflege und -akquisition zu betreiben – das ist besonders für Freiberufler wichtig.
Schließlich möchten Sie Ihren Kundenstamm konstant erweitern, um neue Einnahmequellen zu erschließen.

Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Daten wird durch deutsche Hochsicherheitszentren garantiert, die nach den geltenden ISO-Vorschriften von Banken arbeiten. Darunter fallen Diebstahl- sowie Brandschutz und die tägliche vollautomatische Sicherung Ihrer Daten.
Teure Schutzmaßnahmen, die Sie erst lokal einrichten müssen, können Sie sich mit unserer Buchhaltungssoftware für Freiberufler sparen.

Überwachung von Finanzdaten

Mit lexoffice behalten Sie immer den Überblick über Ihre aktuelle Finanzlage. So zeigt Ihnen die Software eine Beleg- und Buchungsübersicht an, rechnet Ihren Gewinn aus, überwacht fällige Angebote und vieles mehr. Über die klar strukturierten Dashboards behalten Sie das Wichtigste im Blick. Darüber hinaus können Sie Reports und Übersichten erstellen sowie Daten für Ihren Steuerberater aufbereiten lassen.

Jetzt zu lexoffice

Nutzen Sie jetzt die Vorteile unserer einfachen Buchhaltungssoftware für Freiberufler

Bei unserer Buchhaltungssoftware für Freiberufler können Sie sich zwischen einer Cloud- und einer Desktopversion entscheiden. So erhalten Sie die Software, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Hier noch einmal all Ihre Hauptvorteile im Überblick:

  • Erstellen Sie einfach Dokumente und Vorlagen
  • Versenden Sie Dokumente schnell und einfach dank der ELSTER- & DATEV-Schnittstellen
  • Erstellen und versenden Sie selbst Ihre Umsatzsteuer-Jahreserklärung
  • Erledigen Sie alle Aufgaben rechtssicher und DSGVO-konform
  • Wickeln Sie selbst Ihre Zahlungen per Online-Banking ab

FAQ: Die meistgestellten Fragen von Nutzern zur Freiberufler-Software für die Buchhaltung von Lexware


Wie muss eine Rechnung bei Freiberuflern aussehen?

Eine Rechnung muss bei Freiberuflern verschiedene Pflichtangaben enthalten. Dabei bietet es sich an, eine Vorlage zu erstellen, die Sie im Anschluss immer wieder verwenden. Diese muss folgende Angaben beinhalten:

  • Firmenbezeichnung und -adresse
  • Steuernummer oder Umsatzsteuer-ID
  • Rechnungsnummer
  • Rechnungsadresse des Empfängers
  • Ausstellungsdatum der Rechnung
  • Art der ausgeführten Leistung und evtl. Anzahl der Arbeitsstunden
  • Termin oder Zeitraum der ausgeführten Leistung
  • Preis (brutto und netto)
  • Umsatzsteuer oder Hinweis auf Steuerbefreiung
  • Zahlungsziel
  • Kontodaten

Wann müssen Freiberufler Bücher führen?

Freiberufler sowie Kleingewerbetreibende sind sogenannte Minderkaufleute und daher zu einer einfachen Buchführung inklusive Einnahmen-Überschuss-Rechnung verpflichtet. Die doppelte Buchführung müssen ausschließlich Vollkaufleute durchführen.

Was kostet ein Steuerberater für Freiberufler?

Die Kosten eines Steuerberaters für Freiberufler, Selbstständige, Start-ups etc. sind in Deutschland durch die sogenannte Steuerberatervergütungsverordnung geregelt. Durchschnittlich liegen sie zwischen 500 und 1.000 €. Je nach Einkommenshöhe kann die Höhe der Kosten dabei variieren.