In 1 Minute die passende
Rechnungssoftware finden

Ein Rechnungsprogramm einsetzen?
Eine gute Idee!

Professionelle und vor allem rechtssichere Rechnungen zu schreiben, ist von großer Bedeutung. Denn so treten Sie bei Ihren Kunden als seriöses Unternehmen auf und vermeiden gleichzeitig lästigen Ärger mit dem Finanzamt, der bei Fehlern vorprogrammiert ist.

Mit einer modernen Rechnungssoftware wird Ihre Pflichtaufgabe als Unternehmer zum Kinderspiel. Denn das Programm kennt alle gesetzlichen Vorgaben und automatisiert zahlreiche Arbeitsvorgänge. So ist sichergestellt, dass Sie Ihre Rechnungen nicht nur rechtssicher, sondern auch mit wenigen Klicks erstellen. Genauso einfach generieren Sie alle anderen Belege, wie Angebote oder Lieferscheine. Probieren Sie es aus!

Welche Rechnungssoftware passt am besten zu den Anforderungen Ihres Unternehmens?

Warum ein Rechnungsprogramm anschaffen?

Umso wichtiger ist es, dass KMU ein Warenwirtschaftssystem einsetzen. Eine moderne Software bildet alle Abläufe der Warenwirtschaft effizient ab und sorgt so für einen zuverlässigen Warenfluss. Mehr noch: Sie bietet die Möglichkeit, wichtige Auswertungen und Analysen zu erstellen für die strategische Planung. So gelingt es Unternehmen, ihre Leistung um ein Vielfaches zu steigern. Die Folge: mehr begeisterte Kunden, mehr Umsatz.

Die 7 wichtigsten Vorteile einer modernen Rechnungssoftware

  1. Rechtssicher: Sie können sicher sein, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Angaben bei der Rechnungsstellung eingehalten werden.
  2. Komplette Auftragsabwicklung: Sie managen Ihre Aufträge übersichtlich und schnell – von der Angebotsstellung über die Auftragsbestätigung bis hin zur Fakturierung.
  3. Zeit sparen: Sie automatisieren ganze Arbeitsschritte (z. B. automatische Erstellung von wiederkehrenden Rechnungen) und sparen so viel Zeit.
  4. Professioneller Auftritt: Sie haben die Möglichkeit, das Layout Ihrer Rechnungen und anderer Belege individuell zu gestalten (z. B. Firmenlogo und Bankverbindung einfügen).
  5. Liquidität sichern: Sie identifizieren säumige Zahler per Klick und versenden automatisch die entsprechenden Mahnungen, um an die Zahlung zu erinnern.
  6. Maximale Transparenz: Sie haben Ihre Geschäftszahlen perfekt im Blick und können diese tagesaktuell auswerten. Die perfekte Basis für strategische Entscheidungen.
  7. Ordentliche Ablage: Ihre Rechnungen werden in der Software archiviert. So finden Sie bei Bedarf in Sekunden eine bestimmte Rechnung oder andere Belege wieder. Gleichzeitig werden Sie Ihrer Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren gerecht.
Infografik Vorteile eines Rechnungsprogramms
Der Einsatz einer Rechnungssoftware bietet insbesondere KMU überzeugende Vorteile.

Welche Funktionen sollte ein modernes Rechnungsprogramm enthalten?

Eine gute Rechnungssoftware sollte folgende Funktionen bieten:

  • Belegvorlagen: Eine gute Rechnungssoftware hält gesetzlich aktuelle Vorlagen für Ihre Angebote, Aufträge und Rechnungen bereit. Das spart Zeit und sorgt für Klarheit!
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeit: Die Software sollte Ihnen die Möglichkeit bieten, das Design Ihrer Rechnungen und sonstiger Belege nach Ihren Vorstellungen anzupassen, z. B. Firmenlogo einfügen etc.
  • Lieferanten und Kundendaten verwalten: Mit einem Rechnungsprogramm können Sie Ihre Lieferanten und Kunden zentral erfassen. Wenn Sie Belege erstellen, sollte die Software in der Lage sein, die nötigen Daten automatisch ins Dokument einzufügen.
  • Artikel pflegen: Ihre angebotenen Waren und Dienstleistungen können Sie in einer guten Rechnungssoftware ebenfalls unkompliziert anlegen und pflegen. Sie müssen jede Position nur ein einziges Mal zentral in das Programm eingeben. Erstellen Sie anschließend eine Rechnung, wählen Sie den gewünschten Artikel per Mausklick aus, um ihn in die Rechnung zu übertragen.
  • Zahlungseingänge kontrollieren: Ebenfalls wichtig ist, dass Sie in der Rechnungssoftware alle Zahlungsein- und -ausgänge erfassen können. So sehen Sie sofort, welche Kunden bereits bezahlt haben und welche Rechnungen noch offen sind.
  • Mahnwesen: Ein integriertes Mahnwesen sorgt dafür, dass Mahnungen automatisch verschickt werden, um Kunden an überfällige Zahlungen zu erinnern.
  • Geschäftsprozesse abbilden: Ein leistungsfähiges Rechnungsprogramm hilft Ihnen dabei, wichtige Geschäftsvorgänge tagesaktuell abzubilden. Somit sind Sie immer optimal über alle Prozesse informiert und wissen genau, was in Ihrem Betrieb als nächstes ansteht.
  • Auswertungen: Dank umfangreicher Auswertungsmöglichkeiten haben Sie Ihre Firmenfinanzen immer im Blick und können zielgerichtet planen.

Warum die Lexware Rechnungsprogramme die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen  sind

Unsere Rechnungsprogramme Lexware faktura+auftrag sowie lexoffice Rechnung & Finanzen sind speziell auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie Gründer und Freiberufler zugeschnitten. Sie bieten alle wichtigen Funktionen für eine einfache und schnelle Auftragsabwicklung – zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Als Marktführer im Bereich kaufmännische Software für KMU stellen wir sicher, dass unsere Rechnungsprogramme technisch und gesetzlich immer auf dem neuesten Stand sind. Außerdem realisieren wir regelmäßig die häufigsten Kundenwünsche. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen von unabhängigen Fachzeitschriften unterstreichen die hohe Qualität unserer Rechnungssoftware. Profitieren auch Sie von unseren beliebten Lösungen!

Icon Testsiege und Auszeichnungen für Rechnungsprogramme
Icon Rechnungsprogramme mit über 120.000 zufriedener Nutzer
 Icon DSGVO-konformes Rechnungsprogramm
Icon Rechnungsprogramm mit gutem Preis-Leistungsverhältnis
Icon Rechnungsprogramm vom Marktführer Lexware

Unser Spezialgebiet: Rechnungssoftware für KMU

Gerade in kleinen Unternehmen und Start-Ups nehmen Verwaltungsaufgaben, wie Angebote und Rechnungen schreiben, viel Zeit in Anspruch. Diese fehlt dann im Kerngeschäft. Doch leider lassen sich die meisten Aufgaben nicht einfach so an jeden beliebigen Mitarbeiter delegieren. Und die Einstellung spezieller Mitarbeiter für den kaufmännischen Bereich können sich viele kleine Betriebe schlichtweg nicht leisten.

Wenn Sie ein Lexware Rechnungsprogramm einsetzen, sparen Sie sehr viel Zeit. Denn die Software nimmt Ihnen aufwändige Arbeitsschritte quasi komplett ab. Kein Wunder, dass in den Testberichten der Fachzeitschriften die einfache und intuitive Bedienung als wichtigster Vorteil hervorsticht:

  1. Sie erfassen Ihre Firmen-, Kunden- und Artikeldaten im Programm oder importieren diese automatisch per ASCII-Schnittstelle. Wenn Sie möchten, gestalten Sie noch die rechtssichere Rechnungsvorlage nach Ihren Wünschen. Dann können Sie direkt loslegen.
  2. In Sekunden erstellen und versenden Sie ganz einfach Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und weitere Belege. Denn Sie können die nötigen Daten automatisch in den Beleg übernehmen.
  3. Nachdem Sie ein Angebot verschickt haben, legen Sie den Vorgang auf Wiedervorlage. Zum gewünschten Zeitpunkt erinnert die Rechnungssoftware Sie daran, beim Kunden nachzuhaken. So entgeht Ihnen kein Auftrag.
  4. Die Zahlungsein- und -ausgänge verbuchen Sie mit dem integrierten Online-Banking mit wenigen Klicks.
  5. Die Offene-Posten-Liste zeigt Ihnen auf einen Blick, welche Rechnungen noch nicht gezahlt wurden. Dank dem integrierten Mahnwesen senden Sie allen säumigen Zahlern automatisch eine Zahlungserinnerung zu.
  6. Die übersichtlichen Finanzauswertungen sorgen dafür, dass Sie Ihre Geschäftszahlen immer im Blick haben und bei Bedarf sofort agieren können.

All das zeigt: Auch wenn Sie noch nie ein Angebot oder eine Rechnung geschrieben haben, können Sie mit unseren Rechnungsprogrammen direkt starten. Testen Sie es aus!

Spezielle Lösungen für Desktop und Cloud

Sie finden in unserem Sortiment sowohl klassische Desktop-Programme als auch Cloud-Software:

Desktop Rechnungssoftware:

Lexware faktura+auftragLexware faktura+auftrag plus

Cloud-basierte Rechnungssoftware:

lexoffice

Den breiteren Funktionsumfang bieten Ihnen unsere Desktop Rechnungsprogramme aus der Reihe Lexware faktura+auftrag. Neben der Angebots- und Rechnungserstellung beinhalten die beiden Lösungen Funktionen für komplexere Vorgänge, wie zum Beispiel:

  • Artikel- und Warengruppen verwalten
  • komplettes Bestellwesen
  • Lagerhaltung und Inventur

Daher eignen sich diese Rechnungsprogramme optimal für kleine und mittlere Unternehmen.

Zu Lexware faktura+auftrag

Unsere Cloud-basierte Software lexoffice – Rechnung & Finanzen ist optimal für Start-Ups, Freiberufler und Kleinunternehmen, die ein Programm allein für die Faktura benötigen.

Zu lexoffice Rechnung & Finanzen

Wenn Sie sich für die Cloud-Lösung entscheiden, müssen Sie nichts herunterladen und installieren. Sie melden sich lediglich online an und können sofort loslegen. Ihre Daten werden auf einem sicheren Server in Deutschland gespeichert. Bei einer Desktop-Software müssen Sie sich selbst um die Sicherheit Ihrer Daten kümmern. Allerdings haben Sie hier die komplette Hoheit über Ihre Daten. Letztendlich entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist.

Kaufratgeber: Finden Sie in 1 Minuten die passende Rechnungssoftware für Ihr Unternehmen

Bei der Auswahl des passenden Rechnungsprogramms ist entscheidend, welche Anforderungen Sie an die Software haben. Mit unserem Kaufratgeber Lexi finden Sie mit wenigen Klicks heraus, welches unserer Rechnungsprogramme das passende für Ihre Bedürfnisse ist.

Jetzt Kaufratgeber starten
Illustration Chatbot Roboter Lexi

Die Rechnungsprogramme von Lexware im Vergleich

Um Sie bei der Kaufentscheidung bestmöglich zu unterstützen, haben wir einen Rechnungssoftware-Vergleich für Sie erstellt. Hier finden Sie die wichtigsten Funktionen unserer Rechnungsprogramme Lexware faktura+auftrag und lexoffice Rechnung & Finanzen auf einen Blick.

Wählen Sie die Lösung aus, die Ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird, und testen Sie diese 30 Tage kostenlos.

Lexware faktura+auftrag basis Lexware faktura+auftrag plus lexoffice Rechnung & Finanzen
Cloud-Lösung
Desktop-Lösung
Angebote und Rechnungen schreiben
Auftragsbestätigungen
Wiedervorlage von Belegen z.B. Angebote, Auftragsbestätigungen etc.
Abo-Funktion: Wiederkehrende Rechnungen automatisch erstellen
Rechnungen per E-Mail versenden
Rechnungen per Post versenden
Individuelles Rechnungs-Layout
Belegerfassung
Offene-Posten-Liste
Mahnwesen
Kunden- und Lieferantenverwaltung
Verwaltung von Projekten
Online-Banking
Finanzauswertungen
Kennzahlenauswertungen
DATEV-Schnittstelle
Artikel- und Lagerverwaltung
eShop-Schnittstelle
Für Mac geeignet
Mobil arbeiten über Gratis-Service möglich über Gratis-Service möglich
E-Rechnungen in vorgegebenen Formaten erstellen und versenden
DATANORM-Module 4.0 und 5.0 für den Artikeldatenaustausch
Formelverwaltung und -editor zur Berechnung von Positionsmengen
zum Produkt zum Produkt zum Produkt

Möchten Sie in 1 Minute das passende Rechnungsprogramm finden? Dann nutzen Sie unseren Kaufratgeber.

Zum Kaufratgeber

FAQ

💡 Warum ist der Einsatz eines Rechnungsprogramms sinnvoll?
roter Pfeil nach unten

Hauptargument ist, dass Sie viel Zeit bei der Angebots- und Rechnungsstellung sparen. Außerdem können Sie sicher sein, dass Sie rechtssichere Rechnungen erstellen, da die Software alle nötigen Vorgaben berücksichtigt. Weitere Vorteile einer Rechnungssoftware finden Sie hier.

💡 Worauf muss ich bei der Auswahl einer Rechnungssoftware achten?
roter Pfeil nach unten

Besonders wichtig ist, dass sie rechtssichere Belegvorlagen enthält, die Sie nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Außerdem sollte es möglich sein, die Kunden- und Artikeldaten per Klick in die Belege einzufügen.

Erfahren Sie hier, welche Funktionen darüber hinaus notwendig sind.

💡 Wie finde ich das passende Rechnungsprogramm für mein Unternehmen?
roter Pfeil nach unten

Entscheidend ist, welche Anforderungen Sie an die Software haben. Möchten Sie hauptsächlich Rechnungen und Angebote damit schreiben? Oder haben Sie auch ein Lager, das Sie damit verwalten möchten. Damit Sie schnell fündig werden, führt Sie unser Kaufratgeber in 1 Minute zur geeigneten Rechnungssoftware. Starten Sie den Kaufratgeber jetzt.