zurück
 
 
  •  zurück
  • Seitenanfang
  • Alle Funktionen
  • Jetzt bestellen
  •  
     
Unbefristete Arbeitsverträge schnell und einfach erstellen

Unbefristete Arbeitsverträge schnell und einfach erstellen

  • Rechtssicherheit dank juristisch korrekter Formulierungen 
  • Schnelle Erstellung mit individualisierbarer Vorlage 
  • Mit zahlreichen Erläuterungen  

Vorlage: Unbefristeter Arbeitsvertrag

Vorlage: Unbefristeter Arbeitsvertrag
   
9,90 €
(11,78 € inkl. MwSt.)
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt bestellen
Rechtssichere Vorlage für einen korrekten Arbeitsvertrag

Rechtssichere Vorlage für einen korrekten Arbeitsvertrag

Arbeitszeiten, Tätigkeitsbeschreibung, Gehalt, Probezeit... manche Angaben gehören zwingend in den Arbeitsvertrag, andere nicht. Damit Sie das Wesentliche rechtlich korrekt aufführen, lohnt sich die Verwendung einer Vorlage. So haben Sie einen rechtssicheren Arbeitsvertrag und sparen sich das Ringen um Formulierungen und Paragraphen.

Wenn Sie sich als Arbeitgeber entscheiden, einen neuen Mitarbeiter dauerhaft einzustellen, wird das Arbeitsverhältnis in einem unbefristeten Arbeitsvertrag geregelt. Arbeitsverträge müssen möglichst klar und unmissverständlich formuliert sein. Einige Angaben muss der Arbeitsvertrag enthalten, andere können Sie optional festlegen.
 
Probe- und Arbeitszeiten im unbefristeten Arbeitsvertrag

Probe- und Arbeitszeiten im unbefristeten Arbeitsvertrag

Beim Erstellen des Arbeitsvertrags legen Sie als Arbeitgeber unter anderem die Arbeitszeiten und Urlaubstage Ihres neuen Mitarbeiters fest. Auch eine Probezeit können Sie beschließen. Bei unbefristeten Arbeitsverträgen ist es wichtig, dass Sie dabei den gesetzlich vorgegebenen Rahmen von 6 Monaten nicht überschreiten. In der Vorlage sind die entsprechenden Abschnitte bereits vorformuliert und können durch Ihre individuellen Angaben ergänzt werden.

Wenn Sie eine Probezeit wünschen, müssen Sie diese im Arbeitsvertrag festhalten. Und auch sonst lohnt es sich, möglichst viel vertraglich festzulegen, um im Streitfall auf der sicheren Seite zu sein. Die Vorlage für einen befristeten Arbeitsvertrag enthält bereits die wichtigsten Abschnitte, die Sie dann nach Bedarf anpassen können.
 
Dank Vorlage nichts übersehen

Dank Vorlage nichts übersehen

Neben den „Grundlagen“ lohnt es sich, weitere Aspekte in den unbefristeten Arbeitsvertrag aufzunehmen. Für Sie als Arbeitgeber ist es beispielsweise wichtig, sich in puncto Arbeitsverhinderung, Nebentätigkeiten oder auch der Verschwiegenheitspflicht des Mitarbeiters abzusichern. Auch diese Abschnitte finden Sie im Vertragsmuster.

Zusätzlich bietet Ihnen der vorliegende Mustertext in den Fußnoten nähere Erläuterungen zu gesetzlichen Regelungen – beispielsweise zum Thema Urlaub. So können Sie bei jedem Abschnitt nachvollziehen, worum es geht und welche Aspekte davon für Sie relevant sind.
 

Können wir Ihnen helfen?

Produktberatung:
0800 30 50 600

Sie haben Fragen zu Ihrer Software?
Hier geht es zum Software-Support

Live Chat

 

Jetzt bestellen