zurück
 
 
  •  zurück
  • Seitenanfang
  • Alle Funktionen
  • In den Warenkorb
  •  
     
Fixkostenanalyse zur Kostensenkung nutzen

Fixkostenanalyse zur Kostensenkung nutzen

  • Genaue Analyse, wie sich die Fixkosten zusammensetzen 
  • Entscheidungshilfe für Fixkosten-Senkung 
  • Praktisches Tool in Excel 

Werkzeug: Fixkosten-Analyse

Werkzeug: Fixkosten-Analyse
 
9,90 €
(11,78 € inkl. MwSt.)
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
Fixkosten können gravierende Auswirkungen auf Ihren Erfolg haben

Fixkosten können gravierende Auswirkungen auf Ihren Erfolg haben

Kennen Sie als Unternehmer auch die Situation, dass Freunde, die als Angestellte arbeiten, ins Staunen geraten, wenn Sie von der Höhe Ihrer Umsätze erzählen? Was die angestellten Freunde schnell vergessen: Trotz hoher Umsätze machen Sie nicht automatisch Gewinn. Denn als Unternehmer haben Sie auch viele Kosten: variable Kosten und Fixkosten.

Dabei haben die Fixkosten einen besonderen Einfluss auf den Erfolg Ihres Unternehmens. Denn die Fixkosten können Sie nicht spontan reduzieren, wenn sich Ihr Geschäft anders entwickelt als erwartet. Die Fixkosten sind wiederkehrende Kosten, die für einen längeren Zeitraum gesetzt sind. Zu den Fixkosten zählen z.B. Personalkosten, Miete, Abschreibungen, Energiekosten oder auch Aufwände für die IT. Den Fixkosten sollten Sie Ihre besondere Aufmerksamkeit schenken, weil sie wegen ihrer Langlebigkeit einen großen Einfluss auf Ihren Gewinn und den Erfolg Ihres Unternehmens haben. Daher empfehlen wir Ihnen, eine genaue Fixkosten-Analyse durchzuführen, um möglicherweise langfristige Einspar-Möglichkeiten zu identifizieren.

 
Fixkosten genau analysieren und sich Klarheit verschaffen

Fixkosten genau analysieren und sich Klarheit verschaffen

Unser Excel-Tool bietet eine gute Hilfestellung, um Ihre Fixkosten zu analysieren. Im Tabellenblatt „Fixkosten-Analyse“ können Sie Ihre verschiedenen Kostenpunkte eintragen: Materialkosten, Löhne, Gemeinkosten, Gehälter, Energiekosten, Fremdleistungen, Administrationskosten und Abschreibungen. Dann geben Sie an, wieviel Prozent der jeweiligen Kosten fix ist.

Die genannten Kostenpunkte lassen sich noch sehr detailliert in Unterpunkte aufteilen: Bei den Abschreibungen können Sie in unserem Fixkosten-Analyse-Tool beispielsweise zwischen Abschreibungen von Grundstücken, Maschinen, Werkezeugen und geringwertigen Wirtschaftsgütern unterscheiden. Ebenso untergliedern sich die Fremdleistungen in Mieten, Reiskosten und Kommunikationskosten. Durch diese genauen Kostenpunkte können Sie sicher sein, keine wichtigen Fixkosten zu vergessen. Danke Ihrer Eintragungen erhalten Sie einen Überblick, wie sich Ihre Fixkosten zusammensetzen (z.B. mit hohem Anteil an Gemeinkosten oder Abschreibungen, etc.). So erhalten Sie eine gute Einschätzung der Lage und können mögliche Maßnahmen ableiten.

 
Analyse der Fixkosten-Degression hilft bei Entscheidungen

Analyse der Fixkosten-Degression hilft bei Entscheidungen

Was an unserem Excel-Tool besonders praktisch ist: Sie verschaffen sich einen schnellen Überblick, wo welche Fixkosten liegen und können unternehmerische Entscheidungen besser treffen. Wenn Sie in der Fixkosten-Analyse Anhaltspunkte sehen, dass Ihre Fixkosten zu einem Gewinn-Fresser werden können, sollten Sie genau überlegen, wo Sie die Fixkosten senken können.

Selbstverständlich können Sie nicht einfach den Mietvertrag für Ihre Büroräume kündigen, um Mietkosten zu senken. Was jedoch ein möglicher Stellhebel zur Fixkosten-Senkung wäre, wäre beispielsweise das Outsourcing von bestimmten Leistungen. Wenn externe Dienstleister Aufgaben übernehmen, fallen die Kosten wieder in den Bereich der variablen Kosten, weil Sie sie bei Bedarf kürzen oder streichen könnten. Ebenso könnten Sie bei der Fixkosten-Senkung auch überdenken, ob auf geplante Neu-Anschaffungen, die Ihnen fixe Abschreibungs-Kosten einbringen, vielleicht verzichtet werden kann. Denken Sie an die langfristige Wirkung der Fixkosten, die Ihren Gewinn beeinflusst!

 

Können wir Ihnen helfen?

Produktberatung:
0800 30 50 600

Sie haben Fragen zu Ihrer Software?
Hier geht es zum Software-Support

Live Chat

 

In den Warenkorb