In 1 Minute die passende
Warenwirtschaft-Software finden

Eine Software für die Warenwirtschaft einsetzen? Eine gute Idee!

Sie führen ein kleines oder mittleres Unternehmen? Dann wissen Sie: Durch die Digitalisierung der Arbeitswelt ist es für Unternehmen heute ein Muss, alle Geschäftsprozesse effizient abzubilden und sinnvoll zu vernetzen. Nur so sind Sie in der Lage, sich langfristig auf dem Markt zu behaupten. Insbesondere in den Bereichen Logistik und Handel bzw. Einzelhandel sind Warenwirtschaftsprogramme unverzichtbar geworden.

Mit einem modernen Warenwirtschaftssystem gelingt es Ihnen, Ihr Unternehmen perfekt für die Zukunft aufzustellen. Egal ob es um Einkauf, Verkauf oder Lagerverwaltung geht, Sie bilden alle Aufgaben optimal ab. Testen Sie es aus!

Corona-Virus Hilfestellungen für Unternehmer und Selbstständige

Welche Software passt am besten zu den Anforderungen Ihrer Warenwirtschaft?

Warum eine Software für die Warenwirtschaft anschaffen?

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen effiziente Prozesse in ihrer Warenwirtschaft (kurz WaWi), um wettbewerbsfähig zu bleiben und Kunden langfristig zu binden. Denn große Konzerne verfügen vergleichsweise über einen erheblich größeren finanziellen Spielraum und sind dadurch flexibler.

Umso wichtiger ist es, dass KMU ein Warenwirtschaftssystem einsetzen. Eine moderne Software bildet alle Abläufe der Warenwirtschaft effizient ab und sorgt so für einen zuverlässigen Warenfluss. Mehr noch: Sie bietet die Möglichkeit, wichtige Auswertungen und Analysen zu erstellen für die strategische Planung. So gelingt es Unternehmen, ihre Leistung um ein Vielfaches zu steigern. Die Folge: mehr begeisterte Kunden, mehr Umsatz.

Die 7 wichtigsten Vorteile einer modernen Software für die Warenwirtschaft

  1. Effizienz steigern: Sie bilden Ihre Geschäftsprozesse optimal ab.
  2. Zeit sparen: Sie automatisieren ganze Arbeitsschritte (z. B. bei der Erstellung von Angeboten und Rechnungen) und sparen so viel Zeit und Geld.
  3. Hohen Service-Level sichern: Sie sind in der Lage, die täglichen Warenströme einfach und zuverlässig zu koordinieren.
  4. Finanzielle Einbußen verhindern: Sie profitieren von einer hohen Bestandsgenauigkeit im Lager.
  5. Kundenzufriedenheit steigern: Sie verhindern Lieferengpässe und erhöhen so Ihre Reaktionszeiten.
  6. Maximale Transparenz: Sie können Geschäftsentwicklungen tagesaktuell analysieren und so gezielt Maßnahmen ergreifen, um Ihren Umsatz weiter zu steigern (z. B. das Sortiment optimieren auf Basis von Umsatzverteilung oder spezielle Angebote an die umsatzstärksten Kunden).
  7. Erfolgreich wachsen: Sie steigern die gesamte Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens.
Infografik Vorteile eines Warenwirtschaftssystems
Der Einsatz einer Software für die Warenwirtschaft bietet insbesondere KMU überzeugende Vorteile.

Welche Funktionen sollte ein modernes Warenwirtschaftssystem enthalten?

Eine professionelle Warenwirtschaft-Software stellt sicher, dass alle Waren …

  • mit möglichst geringem Zeit- und Kostenaufwand in Ihr Unternehmen transportiert,
  • platzsparend und übersichtlich gelagert und
  • pünktlich an Ihre Kunden ausgeliefert werden.

Der Leistungsumfang muss also die 4 Hauptaufgabenbereiche einer Warenwirtschaft optimal abdecken:

  1. Einkauf
  2. Verkauf
  3. Lager
  4. Versand

Im Einzelnen sind folgende Funktionen besonders wichtig:

  • Kunden-, Artikel- und Lieferantenverwaltung: Ein professionelles Warenwirtschaftssystem bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden, Artikel und Lieferanten übersichtlich zu verwalten. Nur so sind Sie in der Lage, Ihre Warenwirtschaft optimal zu gestalten.
  • Lagerverwaltung: Um profitabel wirtschaften zu können, benötigen Sie eine intelligente Lagerverwaltung. Diese ermöglicht es Ihnen, alle Bestände in Bezug auf Menge und Wert mit höchster Genauigkeit zu führen.
  • Übersichtliche Auftragsabwicklung: Je größer Ihr Sortiment im Laufe der Zeit wird, desto schwieriger wird es, den Überblick über alle Aufträge zu behalten. Eine moderne Software für die Warenwirtschaft sorgt dafür, dass alle eingehenden Bestellungen an einer zentralen Stelle zusammenlaufen. So haben Sie jederzeit alles im Blick und können Ihren Kunden eine reibungslose Auftragsabwicklung bieten.
  • Lagerbestände automatisch auffüllen: Sobald Artikel aus Ihrem Sortiment zu Neige gehen, müssen Sie Waren nachbestellen. Ein gutes Warenwirtschaftsprogramm aktualisiert bei eingehenden Aufträgen automatisch Ihre Bestandsliste und weist Sie auf fällige Nachbestellungen hin.
  • Einfache Erstellung von Rechnungen und weiteren Belegen: Auf Basis eingegangener Bestellungen können Sie vollständige und rechtssichere Rechnungen schreiben. Das funktioniert schnell und unkompliziert mit nur wenigen Mausklicks. Ebenso schnell erstellen Sie Lieferscheine und andere Belege.
  • Mahnwesen: Ebenfalls wichtig ist ein integriertes Mahnwesen, das Sie in regelmäßigen Abständen auf offene Posten hinweist und Mahnungen an säumige Kunden verschickt. So sichern Sie die Liquidität Ihres Unternehmens und bleiben zahlungsfähig.
  • Auswertungen und Analysen: Mit einer guten Warenwirtschaftssoftware können Sie Ihre Daten analysieren und detaillierte Auswertungen erstellen. Zum Beispiel haben Sie die Möglichkeit, Ihre umsatzstärksten und -schwächsten Artikel oder Kunden herauszufiltern. So fällt es Ihnen leichter, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um in Zukunft noch profitabler zu wirtschaften.
  • Serien- und Chargennummernverwaltung: Unter Umständen sollten Serien- und/oder Chargennummern mit dem Warenwirtschaftsprogramm verwaltet werden können. Artikelseriennummern sind beispielsweise dann nötig, wenn Sie in der Lage sein müssen, verkaufte Artikel auch nach dem Verkauf eindeutig zuzuordnen für Garantiefälle oder Ähnliches. Chargennummern kommen z. B. dann ins Spiel, wenn einer bestimmten Produktionseinheit ein Mindesthaltbarkeitsdatum zugewiesen werden soll.
  • Web-Shop-Anbindung: Verkaufen Sie Ihre Produkte ausschließlich oder zusätzlich über einen eigenen Web-Shop? Wenn ja, ist es wichtig, dass Sie diesen an Ihre Warenwirtschaftssoftware anbinden können.
  • Kassenanbindung: Wenn Sie ein Ladengeschäft betreiben, sollte das Warenwirtschaftsprogramm die Möglichkeit bieten, eine oder mehrere Kassen anzubinden.

Warum Lexware warenwirtschaft das beste Warenwirtschaftsprogramm für Ihr Unternehmen ist

Unsere Software-Lösungen für die Warenwirtschaft sind speziell auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zugeschnitten. Sie bieten alle wichtigen Funktionen und helfen so dabei, Ihren Arbeitsalltag um ein Vielfaches zu vereinfachen.

Als Marktführer im Bereich kaufmännische Software für KMU passen wir unsere Warenwirtschaftssysteme regelmäßig an die wachsenden Bedürfnisse unserer Kunden an. Jedes Jahr lassen wir die häufigsten Kundenwünsche in die Software einfließen. Eine Vielzahl an Testsiegen und Auszeichnungen von unabhängigen Fachzeitschriften unterstreicht die hohe Qualität unserer Software für die Warenwirtschaft. Profitieren auch Sie von unseren bewährten Produkten!

Icon Testsiege und Auszeichnungen für Warenwirtschaftssysteme
Icon Warenwirtschaftssystem mit über 20.000 zufriedener Nutzer
 Icon DSGVO-konformes Warenwirtschaftssystem
Icon Warenwirtschaftssystem mit gutem Preis-Leistungsverhältnis
Icon Warenwirtschaftssystem vom Marktführer Lexware

Unser Spezialgebiet: Warenwirtschaftssoftware für KMU

In kleineren und mittleren Betrieben müssen die Arbeitsabläufe vom Einkauf über die Lagerhaltung bis hin zum Verkauf genauso effizient organisiert werden wie in großen Konzernen.

Spätestens wenn Sie es mit einer größeren Zahl an Lieferanten, Kunden und Aufträgen zu tun haben und Ihr Warenfluss kontinuierlich zunimmt, stoßen Sie mit herkömmlichen Excel-Tabellen oder Word-Dokumenten schnell an Ihre Grenzen. Am besten ist es daher, wenn Sie sich bereits frühzeitig für den Einsatz eines Warenwirtschaftssystems von Lexware entscheiden. Denn mit unserer Software können Sie alle Prozesse und Warenströme von der ersten Minute optimal gestalten.

In den zahlreichen Testberichten werden folgende Vorteile besonders hervorgehoben, die für unsere Warenwirtschaftsprogramme sprechen:

Produktvorteil Wie hilft mir Lexware warenwirtschaft dabei?
Effizienz steigern Unsere Warenwirtschaftssysteme verfügen über eine zentrale Datenbank, in der alle wichtigen Informationen zu Artikeln, Kunden und Lieferanten hinterlegt sind. So können Sie sämtliche Arbeitsschritte effizient abbilden.
Inventur und Lagerbewertung Mit Lexware warenwirtschaft sind sowohl Reservierungen als auch Teillieferungen jederzeit möglich. Hierfür kontrolliert die Software u.a. den Wareneingang. Außerdem sind Sie in der Lage, die Inventur durchzuführen und Lagerbewertungen vorzunehmen.
Zahlungsvorgänge kontrollieren und sichern Dank 3-stufigem Mahnwesen inklusive Verzugszinsenberechnung, der Verwaltung von SEPA-Mandaten und integriertem Online-Banking behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Einnahmen und Ausgaben.
Mehr Zeit fürs Kerngeschäft Leistungen, wie die Stücklistenfunktion oder die Auftragsschnellerfassung, sorgen dafür, dass Sie viel Arbeit einsparen.
Abläufe und Zahlen perfekt im Blick Alle Daten sind vollständig miteinander verknüpft und für Sie per Klick ersichtlich. Somit können Sie ganz leicht Auswertungen und Statistiken erstellen.
Kunden und Partner begeistern Für Präsentationen bei Kunden oder Geschäftspartnern fasst unsere Warenwirtschaftssoftware alle Informationen übersichtlich zusammen und stellt sie auf Wunsch grafisch dar (z. B. in Form von Diagrammen).
Mobiler Datenzugriff Sie können auch mit dem Smartphone oder Tablet auf wichtige Daten zugreifen. So haben Sie z. B. die Möglichkeit, bei einem Kundengespräch den Lagerbestand direkt abzurufen.
Hilfreiche Schnittstellen Praktische Schnittstellen erleichtern den Datenaustausch mit Ihrem Steuerberater, dem Betriebsprüfer und der Post (für den Rechnungsversand).

All das zeigt: Mit einer Software von Lexware können Sie sämtliche Prozesse in der Warenwirtschaft Ihres Betriebs genauso effizient abbilden wie große Unternehmen. So sind Sie in der Lage, sich auf dem Markt zu behaupten und stetig zu wachsen.

Zu den Lexware Warenwirtschaftssystemen

Spezielle Software-Variante für den Handel

Insbesondere Unternehmen aus der Handels- und Einzelhandelsbranche benötigen eine reibungslos funktionierende Warenwirtschaft, um ihren Erfolg zu sichern. Um den speziellen Anforderungen dieser Branche an ein Warenwirtschaftssystem gerecht zu werden, bieten wir eine extra Variante an: Lexware warenwirtschaft premium. Diese Software beinhaltet folgende Zusatzfunktionen speziell für den Handel:

  • Serien- und Chargennummernverwaltung
  • Kassenmodul mit POS-Anbindung
  • Mehrlagerfähigkeit
  • Provisionsabrechnung
Zu Lexware warenwirtschaft premium

Vertreiben Sie Ihre Produkte ausschließlich online?

Dann ist unsere Software für die Warenwirtschaft ebenfalls genau das Richtige für Sie. Denn Sie binden nicht nur Ihren Web-Shop ganz einfach an Lexware warenwirtschaft an, sondern auch andere Verkaufsplattformen, wie z. B. Amazon oder eBay. Ihr Gewinn: Sie verwalten und steuern alle Ihre Marktplätze über ein zentrales Warenwirtschaftssystem.  So haben Sie stets den vollen Überblick und können Ihren Kunden eine reibungslose Bestell-Abwicklung garantieren.

Kaufratgeber: Finden Sie in 1 Minute die passende Lexware Software für Ihre Warenwirtschaft

Mit unserem Kaufratgeber Lexi finden Sie mit wenigen Klicks heraus, welches unserer Warenwirtschaftsprogramme das passende für Ihre Bedürfnisse ist.

Jetzt Kaufratgeber starten
Illustration Chatbot Roboter Lexi

Lexware Warenwirtschaft-Software im Vergleich

Auf dem Markt gibt es ein riesiges Angebot an Warenwirtschaftssystemen. Um Ihnen die Auswahl der passenden Lösung für Ihr Unternehmen leichter zu machen, stellen wir Ihnen hier die Funktionen unserer Warenwirtschaftssysteme im Vergleich vor. Wir bieten Lexware warenwirtschaft in 2 Varianten an. Wählen Sie einfach das System aus, das Ihren Anforderungen am besten gerecht wird, und testen Sie es 30 Tage kostenlos.

pro premium
Client-/Server-Lösung - Erweiterung der Clients jederzeit möglich
Arbeitsplätze im Netzwerk 3 5
Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR)
Alle Belege vom Angebot bis zur Rechnung, Rechnungskorrektur und Sammelrechnung
Wiedervorlage von Belegen z.B. Angebote, Auftragsbestätigungen etc.
Rechnungsausgangsbuch, Offene-Posten-Liste
Kunden- und Lieferantenverwaltung mit Detailansicht
Artikel- und Warengruppenverwaltung
Bestellwesen und Lagerhaltung inkl. Inventur
Elektronischer Rechnungsversand mit qualifizierter digitaler Signatur, inkl. Freikontingent
3-stufiges Mahnwesen mit Verzugszinsenberechnung
Stücklistenfunktion und Ausdruck im Auftrag
DATANORM-Module 4.0 und 5.0 für den Artikeldatenaustausch
Standardisierte eShop-Schnittstelle
Vielfältige Auswertungen, z. B. Kennzahlenübersicht
Mobiler Online-Zugriff auf Ihre Daten, z. B. über Smartphones, Laptops, Tablet oder PCs
DATEV-Export-Schnittstelle für den Datenaustausch mit dem Steuerberater
Stammdatenimport, Datenexport zur Buchhaltung (ASCII)
Betriebsprüfer-Export
Artikelreservierung, Rückstandsverwaltung und Teillieferung
Lagerjournal
Mehrlagerfähigkeit
Serien- und Chargennummernverwaltung
Kassenmodul mit POS-Kassenanbindung
Vertreterprovisionsabrechnung
zum Produkt zum Produkt

Sind Sie noch nicht sicher, welche Variante am besten zu Ihrer Firma passt? Dann nutzen Sie unseren Kaufratgeber.

Jetzt Kaufratgeber starten

FAQ

💡 Warum ist der Einsatz einer Software für die Warenwirtschaft sinnvoll?
roter Pfeil nach unten

Ein wichtiger Vorteil: Sie bilden Ihre Geschäftsprozesse effizient ab. So sind Sie in der Lage, alle Warenströme zuverlässig zu koordinieren und eine Menge Zeit einzusparen. Außerdem können Sie Ihre Geschäftsentwicklung tagesaktuell analysieren. Weitere Vorteile einer Warenwirtschaft-Software finden Sie hier.

💡 Worauf muss ich bei der Auswahl eines Warenwirtschaftssystems achten?
roter Pfeil nach unten

Besonders wichtig ist, dass die Software die 4 Hauptaufgabenbereiche einer Warenwirtschaft abdeckt:

  • Einkauf
  • Verkauf
  • Lager
  • Versand

Erfahren Sie hier, welche Funktionen darüber hinaus notwendig sind.

💡 Wie finde ich das passende Warenwirtschaftsprogramm für mein Unternehmen?
roter Pfeil nach unten

Bei der Auswahl des passenden Warenwirtschaftsprogramms sind die Anforderungen Ihres Unternehmens entscheidend. Damit Sie schnell fündig werden, führt Sie unser Kaufratgeber in einer Minute zur geeigneten Software für Ihre Warenwirtschaft. Probieren Sie es gleich aus.